Login


Passwort vergessen?     Login schliessen

Das Lernen begleiten

Ziel- und Bilanzgespräche

Das Logbuch

In St. Ursula stellt das Logbuch ein positives pädagogisches Mittel dar, um Erfolge zu dokumentieren und die Schülerinnen beim Erwerb wichtiger Kompetenzen, zum Beispiel eigenständige Arbeitseinteilung und Selbstreflexion, zu unterstützen. Zu Schuljahresbeginn, zum Halbjahr und zum Schuljahresende finden zwischen der Schülerin und einer Lehrkraft die sogenannten Ziel- und Bilanzgespräche statt. Die Schülerinnen reflektieren dabei über ihre Stärken und Schwächen. Am Ende des Gesprächs wird ein Ziel oder ein Auftrag für die Zeit bis zum nächsten Bilanzgespräch vereinbart.

Bilanz- und Zielgespräche dienen

  • der Unterstützung der Schülerinnen bei der individuellen Planung und Kontrolle ihrer Lernziele sowie der eigenen Arbeit,
  • der Intensivierung der persönlichen Beziehungen innerhalb der Schulfamilie St. Ursula,
  • dem Einüben von Selbstreflexion,
  • der Entwicklung einer positiven Feedbackkultur.